Freizeit

Die Täuschung

Das Leben in den 70ziger Jahren war offenbar bunter und schriller. Das galt offenbar auch für das Party- und Arbeitsleben von Freia Schierenberg. Ein Missverständnis mit schönem Ausklang.

Mehr erfahren

Königspudel im Landschaftspark

Der Landschaftspark Duisburg Nord ist sicherlich ein Stück Heimat. Dort trifft man jederfrau und jedermann und manchmal sogar Werner Neumann aus Neumühl mit seinen beiden Königspudeln. Eine menschlich-tierische Begegnung von…

Mehr erfahren

Zwei Holländer auf dem Weg nach Duisburg

Cora und Jan haben das Ruhrgebiet von Kamen bis nach Duisburg durchschritten. Wegen Corona wollten sie ihren Urlaub in Heimatnähe verbringen. Kurz vor dem Ziel ihrer Wanderung haben sie Jürgen…

Mehr erfahren

Heimatentdecker gesucht

Wir sind noch mitten im Sommer und so haben viele Zeit die eigene Stadt vielleicht neu zu entdecken. Das geht selbst den Profis so wie der Duisburger Reiseleiterin Manuela Sass….

Mehr erfahren

Urlaub in Duisburg !

Urlaub woanders – das ist immer noch schwierig. Also rein ins Urlaubsvergnügen in Duisburg. Das ist die Empfehlung von Oberbürgermeister Sören Link.

Mehr erfahren

Ein Ausflug in die eigene Heimat

Es wird höchste Zeit für einen kleinen Ausflug bei besserem Wetter. In Duisburg gibt es unzählige Orte, die einen Besuch wert sind. Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link hat nicht nur einen…

Mehr erfahren

Frische Luft am Lenker

Corona hat uns immer noch im Griff. Aber Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link hat einen Tipp: Selbst für ihn gibt es noch unbekannte Orte in Duisburg, die es zu entdecken gilt….

Mehr erfahren

Kneipenkultur damals und heute

Als Dieter Wanta in den 70ziger und 80ziger Jahren zum Tanzen und Feiern in Marxloh und Alt-Hamborn ausging, wurde noch ganz anders gefeiert. Möglichst früh ins Tanzlokal und ohne Vorglühen…

Mehr erfahren

Neue Heimat mit Pandemie, ein Beitrag von Max Dreier

Heimatgefühl ohne Kontakte? Das ist richtig schwierig, gerade für einen jungen Mann wie Max Dreier, der gerade in Duisburg eine neue Heimat gefunden hat. Keine Kneipe, keine Party. Mit Musik…

Mehr erfahren

Eine Radtour am Rhein gegen das Virus, von Kurt Herborn

Eine Radtour am Rhein von Duisburg nach Kaiserswerth ist die richtige Anti-Corona-Strategie. Für Kurt Herborn wirkt dies befreiend und zugleich entdeckt er viele Geschichten hinter der Flussgeschichte.

Mehr erfahren