Allgemein

Gesundes Duisburg

Der Regenbogen spannt ein buntes Netz über Duisburg. Es ist eine Gesellschaft für psychosoziale Gesundheit. Andrea Pfaff ist dort im Bereich Arbeit und Tagesstruktur tätig. Im Gespräch mit Norbert Tillmann stellt sie die wichtige Arbeit ihrer Einrichtung vor.

Mehr erfahren

Licht in Duisburg

Foto: Bülent Akşen.

Soziales, Sport und Events. Das sind nur drei Schwerpunkte von Bülent Akşen. Der Moderator, Entertainer und Coach ist in Duisburg stadtbekannt. Er selbst kennt die halbe Welt, doch sein Wohlfühl-Zuhause ist nun mal Duisburg. Hier im …

Mehr erfahren

Duisburgs Wasserfront liegt in Ruhrort!

Wir sind auf dem Fahrgastschiff Rheinfels im Duisburger Hafen. Der Motor brummt und wir sprechen mit Kapitän Walter Moser. Kann man Duisburg überhaupt vom Wasser aus kennenlernen? Dies und andere Geschichten hier im Podcast mit Norbert Tillmann.…

Mehr erfahren

Von Zeit zu Zeit

Von Zeit zu Zeit lebt der Duisburger Autor Heinz Flischkowski mal in Hamburg, auf Sylt oder mal in Meiderich. Die Zeit, das Leben und die Liebe unterliegen wechselnden Stimmungen, die der Autor in zahlreichen Veröffentlichungen im In- und Ausland zum …

Mehr erfahren

Menschenskind – jede(r) braucht eine Heimat!

Mit der Aktionswoche Menschenskind! – Aufstehen für Menschrechte möchten Duisburger Organisationen und Initiativen auf die Verletzung der Menschenrechte aufmerksam machen. Vom 8. bis zum 18. Dezember werden zahrleiche Veranstaltungen, Aufführungen und Ausstellungen geboten. Mit dabei Maggy Wösthoff von der Seebrücke …

Mehr erfahren

Angst und Hoffnung

Foto: Heinz Flischikowski (Petra Müller)

Heinz Flischikowski schreibt eine fesselnde Lyrik. Der 1962 in Duisburg geborene Autor und freie Journalist lebt in NRW, Hamburg und auf Sylt. Es sind die großen Fragen, die ihn beschäftigen wie hier im Gedicht Angst …

Mehr erfahren

Herkunft und Heimat

Herkunft und Heimat gehören unmittelbar zusammen. Unsere Ursprungsfamilie prägt uns bis heute. Gedanken dazu von Anne Breer.…

Mehr erfahren

Kraft und Glaube

Heinz Flischikowski beschreibt in seiner Underground-Lyrik wesentliche Themen seines eigenen Lebens. Seine Suche nach Liebe, Leben, Heimat und Freiheit treiben ihn an, aber der Krieg bietet nur Abscheuliches.…

Mehr erfahren

Heimat für Groß und Klein

Jeder braucht ein Stückchen Heimat. Das hat auch der Berline Pädagoge Udo Baer selbst erfahren. Geboren in der Niederlausitz kam er mit 12 Jahren nach Duisburg und mittlerweile lebt er in Berlin-Neukölln. Ein heimatliches Gespräch mit Norbert Tillmann.…

Mehr erfahren

Ein Mosaik der Erinnerung

Das Projekt der Stolpersteine in Duisburg gibt es mittlerweile seit 20 Jahren. Hier wohnten sie – Duisburg 1933-45 Stolpersteine – so der Titel des Projekts. Derzeit ist noch unklar, wo das Mosaik – quasi ein Stadtplan mit den verlegten Stolpersteinen …

Mehr erfahren