Allgemein

Heimat für Groß und Klein

Jeder braucht ein Stückchen Heimat. Das hat auch der Berline Pädagoge Udo Baer selbst erfahren. Geboren in der Niederlausitz kam er mit 12 Jahren nach Duisburg und mittlerweile lebt er in Berlin-Neukölln. Ein heimatliches Gespräch mit Norbert Tillmann.

Mehr erfahren

Ein Mosaik der Erinnerung

Das Projekt der Stolpersteine in Duisburg gibt es mittlerweile seit 20 Jahren. Hier wohnten sie – Duisburg 1933-45 Stolpersteine – so der Titel des Projekts. Derzeit ist noch unklar, wo das Mosaik – quasi ein Stadtplan mit den verlegten Stolpersteinen …

Mehr erfahren

Das volle, schmerzliche Leben

Heinz Flischikowski ist Duisburger Autor und Journalist. In seiner Prosa und Lyrik wird sein Leben lebendig. Das schließt alle Höhen und Tiefen des Lebens ein, aber seine Perspektive ist das volle, das ganze Leben. Im Gespräch mit Norbert Tillmann stellt …

Mehr erfahren

Der Blick über den Lenker

Dieter Wanta ist Duisburger mit Herz und Seele. Zusammen mit seiner Frau genießt er die zahlreichen Fahrradrouten kreuz und quer durch die Stadt. Dabei verfolgt er aufmerksam die Entwicklung der Stadt. Jede Fahrradtour ist für ihn eine Entdeckung. Gleich treten …

Mehr erfahren

Zwischen Schwarzmeerküste und Rhein/Ruhr

In diesem Heimatbeitrag lernen Sie Naci Ates kennen. Er lebt schon lange in Duisburg, stammt ursprünglich von der türkischen Schwarzmeerküste. Seine Eindrücke von der alten und der neuen Heimat schildert er im Interview mit Alex Gerritzen.

Mehr erfahren

Kindheit in Ungelsheim

Duisburger Gesichter – Duisburger Geschichten so lautet das Motto des Heimatprojekts und heute geht es um den Stadtteil Ungelsheim. Martina Pries ist dort heimisch und sie hat ein Büchlein verfasst mit persönlichen Geschichten und mit Einblicken in das Leben in …

Mehr erfahren

Bunter Vogel

Frühling 2022: Die Tage werden länger und wärmer. Schon schaut man auf das Geschehen in der Stadt. Jolanta Wolters ist Sängerin und Schauspielerin. Sie stammt aus Polen und ist mittlerweile seit Jahrzehnten in Duisburg zuhause. Mit großem Herzen schaut die …

Mehr erfahren

Heimat im Doppelpack II

Heute: Zwei Jugendliche aus Duisburg mit ihrer Sicht auf ihre Heimat oder sogar ihre Heimaten. Hier Episode 2: Dino fragt Itmar.

Mehr erfahren

Heimat im Doppelpack I

Foto: Medienforum Duisburg – Itmar und Dino

Heimat ist auch für junge Leute ein wichtiges Thema – hier ein vielseitiger Blick auf die vielen Aspekte rund um die Heimat. Heute in Episode 1 stellt Itmar die Fragen und Dino antwortet. …

Mehr erfahren

Standort Duisburg

Das Unternehmen Krankikom hat sich bewusst in Duisburg niedergelassen – genauer gesagt in unmittelbarer Nähe zum Schwanentor. Geschäftsführer der Softwareschmiede ist Alexander Kranki. Er spricht mit Norbert Tillmann über die Architektur des Firmensitzes und die grundlegende Entscheidung zur Ansiedlung …

Mehr erfahren