Heimat zwischen Stahl- und Kernkraftwerk

Foto: Stadt Duisburg

Werner Neumann ist seiner Heimatstadt Duisburg stets treu geblieben. Sogar seine Frau konnte er von der Weinstraße in Rheinland-Pfalz in den Duisburger Norden locken. Dort hat er seine berufliche Ausbildung in der Stahlindustrie begonnen und anschließend ein Studium der Kerntechnik absolviert. Jürgen Mickley mit Werner Neumann im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.