Redaktionsstatut, Stand Juni 2021


Der aktuelle Beitrag:

Dankbar für die zweite Heimat


Die im Rahmen des Projekts Heimat – Made in Duisburg veröffentlichen Beitrage jeder Arbeit ob in Schrift, Ton und/oder Bild müssen dem Leitbild und den Zeilen des Medienforums und des Projekts entsprechen:

Leitbild und Ziele:

Das Medienforum Duisburg möchte mit diesem Projekt für eine offene und multikulturelle Stadtgesellschaft werben, in der alle Bewohner*innen ihre Heimat finden. Es möchte aufzeigen wie vielschichtig, abwechslungsreich und polyglott Duisburg ist. Das Heimatarchiv soll Duisburg hörbar machen und Menschen ins Gespräch bringen. Es stärkt eine lokale, identitätsstiftende Kommunikationskultur. Made in Duisburg will Stadtteilerzähler*innen in einer Heimatwerkstatt mit dem Schwerpunkt Audio-Podcast zusammenbringen, um eine lokale identitätsstiftende Kommunikationskultur zu unterstützen.

Das Medienforum ist den demokratischen Grundrechten verpflichtet. Die Veröffentlichungen im Rahmen des Projekts Heimat – Made in Duisburg unterliegen der freien Meinungsäußerung. Sie sind weltanschaulich neutral und unabhängig von parteipolitischen Interessen. Werbung für politische Parteien, Wählergemeinschaften und Kandidat*innen usw. sind nicht zulässig. Es gelten die gesetzlichen Verpflichtungen zum Jugendschutz.

Redaktionelle Verantwortung:

Die redaktionelle Verantwortung für die veröffentlichten Beiträge liegen beim Träger, also beim Medienforum Duisburg. Alle Beiträge werden vor der Veröffentlichung durch die Projektleitung durchgehört und nach Prüfung freigegeben oder nicht. Verstöße gegen das o.g. Leitbild und die Ziele führen zur Ablehnung der Veröffentlichung. Die Einstellung der Beiträge auf die Plattform NRWISION und auf die website: MadeInDuisburg.de erfolgt ausschließlich durch die Projektleitung. Sie legt auch den Zeitpunkt der Veröffentlichung fest. Im Konfliktfall entscheidet der Vorstand des Medienforums.

Anforderungen an die Produzent*innen:

Die externen Produzent*innen, die so genannten Stadtteilerzähler*innen werden angehalten auf folgende Aspekte zu achten:

  • technisch einwandfreie Produktion
  • Erlaubnis zur Veröffentlichung der Tonaufnahmen
  • Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bildaufnahmen
  • Einhaltung des Themenbezugs Heimat – Made in Duisburg
  • Einhaltung eines sendefähigen Formats bis zu einer Länge von maximal X Minuten….5min, 10min 15min … wählbar;
  • Beachtung einer Formatanmutung: erzählend, berichtend, sachlich, dokumentierend, personalisierend, journalistisch-redaktionell, informierend, emotional, glossierend/Comedy, komisch, Fun, jugendlich,
  • Beachtung der Formatstandards:Intro und Outro mit Angaben des Förderers, Bebilderung im 16 x 9 Querformat für nrwision