Das Projekt "Heimat - Made in Duisburg"
wird gefördert vom Ministerium für Heimat,
Kommunales, Bau und Gleichstellung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Allgemein

Wo kommst du her?

Mit einer scheinbar belanglosen Frage steigen wir häufig in Gespräche ein. Zum Beispiel: Wo kommst du her? Locker gefragt, aber das ist beim Thema Heimat und Herkunft gar nicht so…

Mehr erfahren

Heimatentdecker gesucht

Wir sind noch mitten im Sommer und so haben viele Zeit die eigene Stadt vielleicht neu zu entdecken. Das geht selbst den Profis so wie der Duisburger Reiseleiterin Manuela Sass….

Mehr erfahren

Anne und Rassismus

Anne Breer erzählt. Sie lebt in Duisburg Ungelsheim und schildert ihre Erfahrungen im Alltag, über Freundschaften, Rassismus und vieles mehr. Hier ein erster Podcast, weitere folgen.

Mehr erfahren

Schwierige Heimaten – schöne Heimaten

Die 49 Lebensjahre von Irma Lababidi haben in Duisburg begonnen. Zum Studium sollte es nach Bosnien gehen, dem Heimatland ihrer Eltern. In diesem Podcast schildert sie eindrucksvoll ihre Situation als…

Mehr erfahren

Ruhrtourismus Restart

Der Sommer 2021 macht große Hoffnungen auf mehr Bewegungsfreiheit. Der Tourismus im Ruhrpott läuft wieder an. Die Duisburger Reiseleiterin Manuela Sass freut sich wieder auf ihre Gäste. Ein Gespräch mit…

Mehr erfahren

Die analoge Schnittstelle

Rettet den Briefkasten! Der Briefkasten ist die Schnittstelle zwischen dem Zuhause und der Welt da draußen. Er gehört zur Wohnung, zum Haus einfach dazu. Kurt Herborn hält ein leidenschaftliches Plädoyer…

Mehr erfahren

Die sogenannte “Afrika-Siedlung”

In Duisburg-Buchholz liegt die sogenannte Afrika-Siedlung – mit Straßennamen, die an die Kolonialazeit der Deutschen erinnern. Anne Breer und viele andere wollen dies nun ändern.

Mehr erfahren

Von Duisburg nach Hamburg und zurück

Heinz Flischikowski, Journalist und Schriftsteller aus Duisburg zog es einst in die Welt hinaus. Aber auch für ihn gilt: Back to the roots. Ein Gespräch mit Jürgen Mickley.

Mehr erfahren

Ein Paar für Duisburg

Clara & Sam haben sich in Duisburg kennen- und lieben gelernt. Und Duisburg haben sie auch erst kennenlernen müssen. Ein sympathischer Talk mit Max Dreier.

Mehr erfahren

Auf ins zweite Jahr !

Das Heimatprojekt Heimat – Made in Duisburg startet nun ins zweite Jahr und dies soll nicht das letzte sein. Das Projekt spannt einen weiten Bogen von Marxloh und Hochfeld, über…

Mehr erfahren