Das Projekt "Heimat - Made in Duisburg"
wird gefördert vom Ministerium für Heimat,
Kommunales, Bau und Gleichstellung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Zwei Heimaten – Rheinhausen und Norderney

Rheinhausen hat das Leben von Ingrid Lenders geprägt und sie hat Rheinhausen geprägt – damals als eine der starken Frauen im Arbeitskampf der Kruppianer Ende der 80ziger Jahre. Die Zeit der harten Auseinandersetzungen ist vorbei und so genießt sie mit ihrem Mann das Leben zwischen Norderney und Rheinhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.